Angebote zu "Bulldog" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Lanz Bulldog - Schlepperlegenden im Einsatz
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lanz ist es wie keiner anderen Firma gelungen, ihre Produkte zu Legen- den werden zu lassen. Selbst im Duden hat der Bulldog Einzug gefunden und in Süddeutschland wird nicht von Traktoren oder Schleppern geredet, sondern vom Bulldog. 1921 begann der Siegeszug des Lanz Bulldogs auf der DLG-Ausstellung in Leipzig wurde der erste Rohölmotor-Schlepper präsentiert, der aufgrund seiner Ähnlichkeit mit einer Bulldogge fortan Lanz Bulldog genannt wurde. In den 20er und 30 er Jahren war der Bulldog das Synonym für die Motorisierung der Landwirtschaft. 1924 bewiesen die Lanz-Bulldogs ihre Leistungsfähigkeit mit einer Nonstop-Leistungsfahrt von Mannheim nach Berlin in 396 Stunden. Beeindruckende Archivaufnahmen von 1924 sind in diesem Film zu sehen. Das Erfolgmodell der Nachkriegsjahre, der Bauern-Bulldog, wird im Einsatz auf dem Feld und mit verschiedensten Anbaugeräten gezeigt. Ebenso im Film: der vielseitige Lanz-Alldog Geräteträger. Original Farbaufnahmen aus den 50ern zeigen die verschiedenen Anbaugeräte und deren Verwendung. Schwarz-weiß Aufnahmen aus den 20er und 30er Jahren geben einen authentischen Eindruck von den technischen Innovationen und Herausforderungen dieser Zeit. Erste Farb-Wochenschauen aus den 50ern lassen den Zuschauer an der Aufbruchstimmung dieser Zeit teilhaben. Diese Bilder machen den Film zu einem einzigartigen Dokument der Landtechnikgeschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Traktoren
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie sind die unermüdlichen Helfer in der Landwirtschaft: Die Traktoren, auch Schlepper oder Trecker genannt. Udo Bols hat die wichtigsten Typen von 1896 bis heute zusammengestellt. Er präsentiert sie chronologisch, Jahr für Jahr, mit faszinierenden Abbildungen und allen relevanten technischen Daten. Darunter so populäre Traktoren wie der Lanz Bulldog, der Hanomag RD, der Kramer Allesschaffer, das Fendt Dieselross, die Famo Raupe ?Rübezahl?, der Eicher Tiger oder der Unimog. Aber auch längst vergessene Typen sind darunter, die gleichwohl in ihrer Zeit Akzente setzten. Aktualisierte Fassung der Erstauflage von 2003.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Traktoren in Deutschland, 1 DVD
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicht einmal ein Jahrhundert ist es her, da bestimmte Muskelkraft die deutsche Landwirtschaft. Der Alltag der Landwirte war schweißtreibend wie kaum eine andere Arbeit in der Moderne. Erst der Traktor, der ab den späten 20er Jahren des 20. Jahrhunderts seinen Siegeszug antrat, änderte das. Anfangs waren die Schlepper wie etwa die ersten Glühkopftraktoren von Lanz oder die WD-Schlepper von Hanomag fahrende Stationärmotoren oder unförmige Riesenmaschinen. In den 30er Jahren aber legten die Bauernschlepper etwa von Deutz oder Fendt den Grundstein für die breite Motorisierung der Landwirtschaft. Als ab den 50er Jahren die Betriebe wuchsen und immer mehr Geräte auf die Höfe kamen, wurden auch die Schlepper immer größer. Leistungen von 200 und mehr PS sind heute keine Besonderheit mehr. Dieser Film zeigt die einzigartige Entwicklung der Schleppertechnik in Deutschland im 20. Jahrhundert anhand vieler wichtiger Modelle der unzähligen Hersteller. Grasmäher von Fendt, SAMSON von HELA, WD 28/32 von Hanomag, MTH und MTZ von Deutz, Lanz Bulldog von 1921, D 11 von HELA, Pionier von Holder, RL 20 von Hanomag, A 20 von Güldner, Eicher-Holzvergaser, DA 18 von Deuliewag, F/T 22 von Fahr, Allgaier R 18, DF 25 Farmall, DGD von IHC, AP 17 von Porsche, Stier 20 von Nordtrak, Europa-Reihe von Fahr und Güldner, ED 16 von Eicher, Hela Allrad D 260 A, Brillant 701 von Hanomag, Intrac 2003 von Deutz, 3120 von John Deere mit 100 PS, AgroTron 150 Power 6 von Deutz und viele mehr! Von den Grasmähern bis zu den Ackergiganten! Mit sachkundigen Informationen von Traktor-Experte Dr. Klaus Herrmann!

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot